Roter Stern Rissen - [Extrablatt]
anarchyrissen
  Spin
  Hamburg 2.0359
  Massageboard
  Jahrhundertspiel
  Galeria
  HomeARchiv
  Unser Team
  AnarchieArchiv
  Change-Prozess
  Hirnforschung
  ?!
  GloBall!
  Homebase
  Kontakt
  BundesligaManager
  Über die Homepage
  Wetterchatter
  Jenseits von Eden
  Volksentscheid?
  EM2008spezial
  Unwort 2008
  PiusBenedictusEst
  Der Untergang
  WanzKlepios
  GG.BRD.60
  Europa-Wal
  aufstehen, Aufstand!
  ePetitionen
  Winter 2009
  Sylvesterspecial
  weiterWinter...
  AnarchyØstern
  Terminus
  WM2010spezial
  Fussball
  WeihSylNacht2010
  moving.forward
  As.Klep.Ios
  { ℘ÅΠΔÕρà } [dýo][οὐδέν][mía][dýo]
  2011_2
  2011 for 2012
  24|12
  ac*a
  2012_2
  EXError404
  Home EM @2012
  project nemesis now
  Au gusta 12
  Voll Mond
  de.tl||de.to||ädjimbo
  [Extrablatt]
  IM Time

noch..............X-tage

 

15.02.13

Ofener HIrrtenbrief

Mitten in die heiligeanarchystische RekonvalEssenzeit,
[der anarchystischen Fasstnphrase]
schlagen die Meteoriten ein.

Vielleicht war es ein Pfähler, mit dem Benedikt dem soundsovieltn zu twittern. Möglicherweise hat diese Korresponnendenz zwischen dem Häubtling vom Vatikan und dem Anarchokahn, also meiner Vielheit, zum Ausritt/Fehltritt/sogar Rücktritt seiner Heiligkeit geführt.
Das war nicht unsere Absicht.[treten tun wir nicht]
Okay, der Vor Schlag einer gemeinenSamen Ökuhmähne hat ihn mit dem Hammer getroffen, aber es war doch der Hexenhammer und damit darf ein Anarchyst doch mal zurückschlagen, oder? Immerhin ist der Hexenhammer eine Entwicklung aus deren Laboren, mit denen die Glaubenswächter nicht wenige unserer anarchystischen Brüder und vor allen Schwestern bearbeitet haben, um sich danach an uns zu erwärmen. 
Wir haben Jahrhundertelang als Brennmaterial für ihr Lagerfeuer gedient, mussten obendrein noch lebendig genug sein, um dabei dem Absingen ihrer schmutzigen Lieder ausgesetzt, nein, das war gar nicht nett, die scheiss Hitze und die scheiss Psalme...jedenfalls twitter ich so und frag wirklich ganz höflichan, wo jetzt der Hammer hängt und ob wir den vielleicht mal ausleihen dürften
....?
Den Rest kennt ihr.
Annäherung missglückt,
kannibalisches Abendmahl ist in weite Ferne gerückt
[V-Papst stand auf "deklariertes" Pferdefleisch, als A-Papst musste ich sagen, wenn schon Menschenfleisch] kurz, ich bin als Anarchopapst gescheitert, liebe/ro Anarchyst und /Innen, die Stelle ist vakant. Wer kann, wer will, ich zieh mich zurück in die Anarchokoje unseres Kahns und mal sehen, schreib ein Buch vielleicht.

Nun möchte ich nicht zu guter letzt einem ÄRger Luft machen.
Ich spreche jetzt als A(ffen)-Mensch und nicht als A-Papst:

Erstens
soll sich keiner wundern, wenn aus Mor-door, ne falschrum, Rom-dings, ihr wisst, ständig der heilige Geist bemüht wird, er, eben der, möge entscheiden, blablabla und sich dann wundern, das die Götter mit Meteoriten auf uns werfen.
Volles Verständnis von dieser Seite.

Zweitens
haben die ihr Ziel um einiges verfehlt, peinlich für die Götter, ich möcht nicht wissen, was gerade im Olymp abgeht. Welcher Penner hat das verbockt, dem wird sein Status aberkannt, oder auch nihilicht, denn

Drittens
mit Absicht daneben, erste Warnung. Aber warum denn auf Russland, fragt sich der/die/das ein oder andere was mir folgen kann. Weiss der Teufel, was in den Köpfen der Götter vorgeht, jedenfalls ist deren Affinität für Russland nicht von der Hand zu weisen. Man denke an Kamtschatka anno 1900undX, Empfehlung: "Stalker"(Film). Als weiteren Beweis möge der vergeigte Laser sich an vielleicht
die anarchystyschte Meldung   der 1990ern
[link!lesen!]
erinnern. Natürlich in Russland: Da haben sie mit heiligen Kühen Schiffe versenken gespielt. Wenn ihr mich fragt, die Götter sind einfach verrückt. Und die Russen kommen damit klar, naja... 


ps: es ist Winter, wenn ein Papa gewählt wird, dürfen die doch den Ofen anmachen...
am Ende ist denen nur kalt!?
last not least:



postpapst2.0-apropossum
gesegtnet seider wahre, heilige, geistige und körperliche burn-out
 hab ich auch

damit mach ich es wird alles ist gut.(?) muss ich sagen, mein allererstes mal
benedictist, der papst ist, ratzinger, du bist: josenf,
mein vorbild. zum ersten mal respekt. als ob ein hauch von anarchy dein hirn...

einnässen lässt  -  und dann
einfach mal zurück, treten!
und ich/du/wir... können es nicht?"betet für mich". grosses kino, klasse film
ps: er bestimmt die druckwelle, sonntagseine predicht

give5* 4AR* ///// 89796 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
lassteuchnichtunterkriegengmbh