Roter Stern Rissen - Aktion 25. September
anarchyrissen
  Spin
  Hamburg 2.0359
  Massageboard
  Jahrhundertspiel
  Galeria
  HomeARchiv
  Unser Team
  AnarchieArchiv
  => Hallo Winter 2007
  => Hallo Winter 2008
  => Herbst 2007
  => Unwort des Jahres
  => AR hilft!
  => Aktion 25. September
  => Innere Sicherheit
  => TV
  => Lobbying
  => Fussballregeln
  => Mitte
  => Interview
  => OA Dr. Makake
  => DownloadArea
  => Evolution
  => Olien!
  => Linkliste
  => Tibet 23.03.08
  => 1. Mai 2008
  => Weihrauch fürs Volk
  => O.Stern
  => Die KTKUH
  Change-Prozess
  Hirnforschung
  ?!
  GloBall!
  Homebase
  Kontakt
  BundesligaManager
  Über die Homepage
  Wetterchatter
  Jenseits von Eden
  Volksentscheid?
  EM2008spezial
  Unwort 2008
  PiusBenedictusEst
  Der Untergang
  WanzKlepios
  GG.BRD.60
  Europa-Wal
  aufstehen, Aufstand!
  ePetitionen
  Winter 2009
  Sylvesterspecial
  weiterWinter...
  AnarchyØstern
  Terminus
  WM2010spezial
  Fussball
  WeihSylNacht2010
  moving.forward
  As.Klep.Ios
  { ℘ÅΠΔÕρà } [dýo][οὐδέν][mía][dýo]
  2011_2
  2011 for 2012
  24|12
  ac*a
  2012_2
  EXError404
  Home EM @2012
  project nemesis now
  Au gusta 12
  Voll Mond
  de.tl||de.to||ädjimbo
  [Extrablatt]
  IM Time

noch..............X-tage

 

Aktion am 25. September 2008 Berlin Brandenburger Tor

 

anmelden

mitfahren

mitgestalten

Noch Fragen?Bitte mailen!

https://gesundheit-soziales-hamburg.verdi.de/krankenhaeuser/der_deckel_muss_weg


http://verdi.blue-pin.de/verdi_v3.htm


http://gesundheit-soziales.verdi.de/deckel weg

http://www.krankenhaus-sorgen.de/



_____________________________-----_____________________________

Info der Betriebsgruppe, Krankenhaus Rissen:


„Qualität statt Spardiät“             

ver.di-Betriebsgruppe Rissen

 Informationen zur Demonstration in Berlin am 25.09.08



 


Wir rufen weiter die Beschäftigten im Westklinikum dazu auf sich möglichst aktiv an der Demonstration in Berlin zu beteiligen und sich in die entsprechenden Listen einzutragen.


 


Wie dem Intranet zu entnehmen ist unterstützen die Asklepios Hamburg GmbH die geplante Demonstration und bietet ebenfalls die Möglichkeit sich über die Personalleitung anzumelden.


 


Um den politischen Forderungen des Hamburger und bundesweitem Aktionsbündnisses Nachdruck zu verleihen, halten wir es jedoch für nötig möglichst viele Kolleginnen und Kollegen nach Berlin zu mobilisieren. Eine Kontigentierung halten wir zwar für falsch, würden uns aber gleichfalls freuen, wenn die vierzig angebotenen Busplätze besetzt werden könnten


 


Für Freunde und Bekannte die Mitglied der Gewerkschaft ver.di sind und die Demonstration durch ihre Teilnahme unterstützen möchten, fahren am 25. September Busse vom Gewerkschaftshaus nach Berlin.


 


Unsere gemeinsamen Forderungen an die politischen Verantwortlichen lauten weiterhin:


 


·        Weg mit den Deckel auf Krankenhausbudgets


·        Ausgleich für steigende Energie- und Sachkosten


·        Gegenfinanzierung der Tariflohnsteigerungen


·        Mehr Personal im Krankenhaus












give5* 4AR* ///// 91242 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
lassteuchnichtunterkriegengmbh