Roter Stern Rissen - WanzKlepios
anarchyrissen
  Spin
  Hamburg 2.0359
  Massageboard
  Jahrhundertspiel
  Galeria
  HomeARchiv
  Unser Team
  AnarchieArchiv
  Change-Prozess
  Hirnforschung
  ?!
  GloBall!
  Homebase
  Kontakt
  BundesligaManager
  Über die Homepage
  Wetterchatter
  Jenseits von Eden
  Volksentscheid?
  EM2008spezial
  Unwort 2008
  PiusBenedictusEst
  Der Untergang
  WanzKlepios
  GG.BRD.60
  Europa-Wal
  aufstehen, Aufstand!
  ePetitionen
  Winter 2009
  Sylvesterspecial
  weiterWinter...
  AnarchyØstern
  Terminus
  WM2010spezial
  Fussball
  WeihSylNacht2010
  moving.forward
  As.Klep.Ios
  { ℘ÅΠΔÕρà } [dýo][οὐδέν][mía][dýo]
  2011_2
  2011 for 2012
  24|12
  ac*a
  2012_2
  EXError404
  Home EM @2012
  project nemesis now
  Au gusta 12
  Voll Mond
  de.tl||de.to||ädjimbo
  [Extrablatt]
  IM Time

noch..............X-tage

 

hier ist einiges Ergänzendes an Einträgen und InfoLinks um die jüngsten Ereignisse unseres Ausquetschers gesammelt und zusammengefasst von open.end

April/Mai2009
GulliNews:

 

GulliForum siehe u.a. den Eintrag vom c64

abhören ??




[anarchyrissens Lieblingsseite zum Thema Abhören,Wanzen&Spione: informativ, 100% unauffindbar]

Wanzeninfos

Bettwanzen...das geht gar nicht



Stellungnahme von B.gr.Br:

"Sehr geehrte Herren

Ihre Aussagen sind falsch:

Ich habe sofort nach Bekanntwerden eines möglichen Abhörens veranlasst bzw.unterstützt, dass zunächst zwei und dann zwei weitere Sachverständige damit beauftragt wurden, zu ermitteln, wer ein mögliches Abhören verursacht hat und darüberhinaus Asklepios zu beraten, wie Abhören verhindert werden kann und den Compliance Beauftragten[?] der Gruppe beauftragt, dieses nachhaltig in der Asklepios Gruppe umzusetzten.

Weiter habe ich veranlasst, dass seitens Asklepios sofort eine Strafanzeige erstattet wurde und den betroffenen Geschäftsführer gebeten zusätzlich auch persönlich Strafanzeige zu stellen, was er auch getan hat.

Damit habe ich kein Geld und keine Mühe gescheut , die Abhöraffäre aufzuklären.

Statt sich zu informieren, was durch eine telefonische Rückfrage bei unserer Pressestelle leicht möglich gewesen wäre, behaupten sie leichtsinnig grobe Unwahrheiten.

Diese zu Ihrer Vorabinformation, damit Sie den durch Sie angerichteten Schaden [sic]mindern können.

 
Bernard große Broermann" [Quelle nachlesen]*

[17.08.09update] *Quelle nachlesen gibts nicht mehr, vom Netz genommen, selbst der Text ist entschärft, vermutlich hat der große Broermann die verklagt, wie in seiner Antwort angedeutet. Immerhin ist seine Antwort bei uns im O-Wortlaut wiedergegeben. (Original Link, mit Zensur und entfernten Stellungnahmen aller User, nur die Überschrift stimmt noch:) "Stasimethoden bei Asklepios"
***update21.08.09 wir korrigieren:  wieder da und so abgebildet wie sie war


Asklepios Pressemitteilung, siehe 11. 05.: ab jetzt gibt es „implantierbare Abhörgeräte“








....wird fortgeführt...
[note,Juni09:es gingen Wetten um, das die Sache 'im Sande verlaufen' wird...bisher haben die Skeptiker (oder Realisten?) recht]
give5* 4AR* ///// 90323 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
lassteuchnichtunterkriegengmbh